Schulzeug - schulzeug.info | Initiative Schule. Natürlich. Fair.
3682
page-template-default,page,page-id-3682,theme-bridge,bridge-core-1.0.5,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,qode_grid_1300,columns-4,qode-theme-ver-18.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive
 
Leg‘ dich ins Zeug!

Mit der Einschulung geht es los mit dem ganzen Schulzeug.

Es beginnt mit der Schultasche plus Zubehör und der Schultüte plus Inhalt sowie mit noch einer Menge anderem Zeug.

Bastel-, Frühstücks-, Lern-, Mal-, Orga-, Papier-, Schreib- oder Sportzeug…

Hat man dann endlich alles zusammen stehen die Sommerferien vor der Tür und der ganze Spaß fängt von vorne an. Mit den kleingedruckten, umfangreichen Materiallisten der Schulen zieht man dann wieder fröhlich los, um das ganze Schulzeug zu aktualisieren oder gegebenenfalls auch zu erneuern.

Das geht nicht nur ganz schön ins Geld, sondern kostet auch wahnsinnig viel Zeit.

Hat man dann euphorisch einen großzügigen Teil seines Monatsgehalts für die kostbare Bildung seines Kindes inklusive satter Mehrwertsteuern investiert, beteiligt man sich selbstverständlich auch gerne noch…

…mit einer üppigen Spende an den Förderverein,

…mit dem kleinen Eigenanteil für die Schulbücher,

…mit dem minimalen Beitrag für die Klassenkasse,

…mit der geringen Unkostenpauschale für zusätzliche Kopierkosten,

…mit den nicht erwähnenswerten Eintritts- und Fahrtgeldern für Ausflüge und Klassenfahrten sowie

…mit sonstigen anfallenden Beträgen, die das Schulleben so sehr bereichern.

So!

Und jetzt kommen wir auch noch mit Nachhaltigkeit…

…wir wagen es trotzdem und wollen es dir möglichst leicht machen.